Archiv für den Monat November 2018

Appeasement gegenüber politischem Islam bedroht die Freiheit

Der Fall der pakistanischen Christin Asia Bibi wird zu einer internationalen Affäre. Aus Angst vor pakistanischen Immigranten verweigert ihr London das Asyl.

370 Jahre nach dem Westfälischen Frieden verlangt es der „Religionsfriede“ anno 2018, die Meinungsfreiheit so zu beschränken, dass sich die Islamisten nicht in ihren Gefühlen verletzt fühlen. Europäische Gerichte urteilen im 21. Jahrhundert auf der Grundlage von Gesetzen, die dem Wesen der offenen Gesellschaft widersprechen.

Der Paragraf 188 (Herabwürdigung religiöser Lehren) gehört ersatzlos aus dem österreichischen Strafrecht gestrichen. Er ist zu einem Instrument der schleichenden Islamisierung geworden.

Mehr unter: https://diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/karlpeterschwarz/5530056/Appeasement-gegenueber-politischem-Islam-bedroht-Freiheit#

Umgang mit Islam: Mut in Pakistan, vorauseilender Gehorsam in Europa « DiePresse.com

In Pakistan sprechen drei Richter eine Christin frei und müssen um ihr Leben fürchten. Indes opfert Europa die Meinungsfreiheit dem Religionsfrieden.
— Weiterlesen diepresse.com/home/meinung/quergeschrieben/karlpeterschwarz/5525965/Umgang-mit-Islam_Mut-in-Pakistan-vorauseilender-Gehorsam-in-Europa